Down Under

Down Under

Verschiedneste Umstände machten es möglich, dass ich mir für den rest des Jahres eine kleine Ausszeit gönnen darf. Den Großteil dieser Zeit werde ich in Australien verbringen. Ich freue mich sehr darauf und ich hoffe ihr freut euch auch ein bisschen für mich.

Entweder, dass damit ihr Euch noch mehr mit mir freuen könnt, oder dass ihr gelb vor Neid werdet (das kann sich jeder selbst aussuchen) werde ich hier über diese Reise in unregelmäßigen Abständen bloggen. Außerdem planen wir einige Pottdings-Spezial-Folgen mit mir aus Australien und Niels in Hamburg – bin gespannt, ob wir das technisch hinkriegen.

Nun denn, meine Reise wurde nun schon etwas aufregend, obwohl sie noch gar nicht begonnen hatte. Der Grund: Die Air-Berlin-Pleite. Obwohl mit der Airline „Etihad“ über Abu Dhabi nach Mebourne fliege und nur der erste Zubringerflug von Hamburg nach München von Air Berlin bedient werden sollte wurde mir einfach mal so der ganze Flug storniert… nun nach langen Stunden monotoner Hotline-Warteschleifenmusik, bestätigte man mir die Flüge zumindest ab München. Einen Ersatz-Flug nach München habe ich selber organisiert. Erstes Abenteuer überstanden – ich hoffe die nächsten folgen erst in Down Under!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.